New PDF release: Individualpsychologie und Humanismus: Ein Vergleich der

By Claudia Thöndel

ISBN-10: 3640368223

ISBN-13: 9783640368228

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, word: 1,3, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Stendal, Sprache: Deutsch, summary: „Im Hinblick auf Weltanschauung, Ethik und Weltorientierung ist die Individualpsychologie Alfred Adlers humanistische Psychotherapie“ schreibt Kornbichler in seinem 2007 erschienenen Werk über die Individualpsychologie Alfred Adlers (S. 67).
Die humanistische Psychologie, maßgeblich geprägt durch Charlotte Bühler, Abraham Maslow, Carl R. Rogers und vielen anderen, versteht sich als dritte Kraft neben der Tiefenpsychologie und dem Behaviorismus. Sie entstand als eine Bewegung, die sich von Europa aus nach den united states und nach Europa zurück erstreckte. Ihre Blütezeit erlebte die humanistische Psychologie in den 50er und 60er Jahren in den united states. Eine exakte Definition der humanistischen Psychologie gibt es nicht. Zimbardo und Gerrig charakterisieren humanistische Theorien als holistisch, dispositionell, phänomenologisch und existentialistisch. Außerdem ist sie entschieden optimistisch, used to be die Natur des Menschen betrifft (1999, S.538).
Alfred Adler warfare Mitglied der „Psychoanalytischen Vereinigung“ in Österreich, distanzierte sich jedoch nach und nach von ihrem Vorsitzenden Siegmund Freud und gründete 1911 die „Gesellschaft für freie Psychoanalyse“ (später für Individualpsychologie). Aufgrund der politischen Verhältnisse in seinem Heimatland emigrierte er 1935 in die united states. An einem Institut in long island traf er unter anderen auf Carl R. Rogers, der sich wie folgt über die Zusammenarbeit äußerte: „Ich hatte das Privileg Dr. Alfred Adler zu begegnen, zuzuhören, und zu beobachten …. Da ich damals an die eher starre Freudianische Vorgehensweise des Instituts gewöhnt battle … struggle ich schockiert über Adlers sehr direkte und trügerisch einfache paintings, sofort auf das variety und die Eltern Bezug zu nehmen. Ich brauchte einige Zeit, bis ich erkannte, wie viel ich von ihm gelernt hatte“ (Hoffman, 1997, S. 251). Carl R. Rogers wird heute zu den zentralen Gestalten der Humanistischen Psychologie gezählt (Zimbardo & Gerrig, 1999, S. 538).
Betrachtet guy das Menschenbild auf der Grundlage der Individualpsychologie Alfred Adlers, so sind große Gemeinsamkeiten zu dem personenzentrierten Ansatzes Rogers erkennbar. In mancher Hinsicht wirkt die Theorie Rogers wie eine Weiterentwicklung des Adlerschen Grundgedanken. Gleichzeitig unterscheiden sie sich auch in vielen Punkten.

Show description

Read or Download Individualpsychologie und Humanismus: Ein Vergleich der Persönlichkeitstheorien nach Alfred Adler und Carl R. Rogers (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Get Die Chancenstrukturtheorie von Cloward und ihre Bedeutung PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, observe: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Soziologisches Institut), four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Begriff der Anomietheorie geht auf Emile Durkheim zurück, derihn bereits 1893 prägte.

Download e-book for kindle: Das Konzept der Solidarität: Handlungstheoretische by Ulf Tranow

Solidarität gehört zu den Schlüsselbegriffen soziologischen Denkens und ist ein zentrales Thema in unterschiedlichen Forschungsbereichen der Soziologie. Trotz der Prominenz des Themas ist das Konzept der Solidarität allerdings äußerst unscharf: Worum es sich bei Solidarität genau handelt und used to be ihre Grundlagen sind, ist nicht hinreichend geklärt.

Lernen durch Lehren - Lernstile und Lerntypen (German by Tina Mauersberger PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, be aware: 1,0, Technische Universität Chemnitz (Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie), Veranstaltung: Aktuelle Themen in der Pädagogischen Psychologie, 6 + 2 on-line Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In einer Umwelt, dessen Zustandform als unkontrollierbar und unüberschaubar gilt, existieren Lebewesen, die als schwierig aufgebaute und verletzliche Systeme beschrieben werden.

New PDF release: Religion und Sozialkapital: Ein doppelter Kulturvergleich

Die Rolle der faith für die Entstehung sozialen Kapitals – d. h. zivilgesellschaftliche Netzwerke und soziales Vertrauen – ist sowohl theoretisch als auch empirisch hoch ambivalent. Richard Traunmüller zeigt die Bedingungen auf, unter denen faith als vorpolitische Grundlage der Demokratie gelten kann und unter welchen nicht.

Additional resources for Individualpsychologie und Humanismus: Ein Vergleich der Persönlichkeitstheorien nach Alfred Adler und Carl R. Rogers (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Individualpsychologie und Humanismus: Ein Vergleich der Persönlichkeitstheorien nach Alfred Adler und Carl R. Rogers (German Edition) by Claudia Thöndel


by Charles
4.5

Rated 4.28 of 5 – based on 35 votes