Download e-book for iPad: Die Wasserver- und Entsorgung einer antiken Stadt am by Ludger Steinbeck

By Ludger Steinbeck

ISBN-10: 3640468597

ISBN-13: 9783640468591

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Wasser ist die Quelle allen Lebens. Dies ist nicht nur heute gültig, sondern prägte bereits in der Antike das menschliche Siedlungsverhalten. Als Bewohner einer modernen Stadt sind wir an die Selbstverständlichkeit von Trinkwasser gewöhnt. Gerade in der westlichen Welt ist die Beschaffung von Wasser, aufgrund der Anbindung an flächendeckende Wassernetze, einfach. Besonders in der Mittelmeerwelt, die wegen ihres mediterranen Klimas keine konstanten Regenniederschläge erzielt, ist es wichtig die Landwirtschaft und die urbanen Zentren mit Süßwasser zu versorgen. Eine Grundvoraussetzung für die Entstehung von Zivilisationen ist dementsprechend die Wasserversorgung.
In dem antiken Rom, welches nach Schätzungen eine Million Einwohner hatte, gilt es daher zu fragen, wie die Wasserver- und Entsorgung sichergestellt wurde. Des weiteren soll geklärt werden, wie das Wasser genutzt wurde, wer die Regulierung der Wasserver-teilung kontrollierte und welche Risiken in der Metropole Rom auftraten.
Diese Thematiken werden in mehreren wissenschaftlichen Darstellungen behandelt. Die wichtigsten Forschungen, auf denen dieser Aufsatz beruht, sollen hier kurz genannt sein: zu einem das Einführungswerk „Wasser für das antike Rom“ von Dietrich Werner und zum anderen der Sammelband „Die Wasserversorgung antiker Städte“ , herausgegeben von der Frontinusgesellschaft.
Die Hauptquelle, auf welche in dieser Arbeit zurückgegriffen wird, ist das erhaltene Standardwerk „De aquaeductu urbis Romae“ von Sextus Julius Frontinus. Des weiteren gibt Vitruv mit den Aufzeichnungen in seinem Werk „De architectura libri decem“ und Plinius der Ältere, in der „Naturkunde“ , Aufschluss über die Wasserversorgung und Einblick in die Wassermentalität der antiken Menschen.
Im Hauptteil dieser Untersuchung wird zuerst die Wasserversorgung Roms diskutiert. Hierbei gilt es zu überprüfen, welche Möglichkeiten der Wasserbeschaffung in der Antike vorhanden waren und wie sie in der Hauptstadt des Römischen Reiches genutzt wurden. Danach wird ein Blick auf die Nutzung des Süßwassers angesprochen gelegt. Vor allem die Personen, beziehungsweise die Behörde, die die Wasserversorgung Roms regelten, werden in den Vordergrund gerückt. Die Risiken und Probleme der Wasser-versorgung, als auch die der Wasserentsorgung, sollen daraufhin angesprochen werden.

Show description

Read Online or Download Die Wasserver- und Entsorgung einer antiken Stadt am Beispiel der Stadt Rom (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Download PDF by Benjamin Veser: Die römische Wirtschaft in der Provinz Germanien zur

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,0, Universität Mannheim, Veranstaltung: Die Römer in Südwestdeutschland, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine umfassend angelegte Betrachtung der Wirtschaft der Antike im Allgemeinen und derjenigen der römischen Provinzen im Speziellen, wie es Gegenstand dieser Arbeit ist, muss aus verschiedenen Gründen problematisch sein.

Sonja Kaupp's Ciceros Caesarbild: Mit besonderer Berücksichtigung von „Pro PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 2,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für Alte Geschichte), Veranstaltung: Caesar, Sprache: Deutsch, summary: Cicero ist einer der bedeutendsten Zeitzeugen des Altertums – unzählige seiner Briefe, Gerichtsreden und philosophischen Werke sind uns erhalten geblieben.

Die Nekropole unter dem Petersdom - Das Mausoleum E und - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,3, Universität zu Köln (Historisches Seminar), Veranstaltung: Inschriften und Grabkultur in antiken Städten, Sprache: Deutsch, summary: „Die Grabungen unter der Peterskirche bieten eine beschränkten Ausschnitt auf einer Nekropole, deren ursprüngliche Ausdehnung sich dadurch nur schemenhaft zu erkennen gibt" , beschreibt Henner von Heesberg den Befund der Nekropole.

Read e-book online Archaeological Research in the Valley of the Kings and PDF

Archaeological learn within the Valley of the Kings and old Thebes: Papers offered in Honor of Richard H. Wilkinson (edited by means of Pearce Paul Creasman) is released by means of the college of Arizona Egyptian day trip (2013). the quantity used to be assembled at the get together of well known Egyptologist Richard H Wilkinson's retirement.

Additional info for Die Wasserver- und Entsorgung einer antiken Stadt am Beispiel der Stadt Rom (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Wasserver- und Entsorgung einer antiken Stadt am Beispiel der Stadt Rom (German Edition) by Ludger Steinbeck


by Brian
4.2

Rated 4.79 of 5 – based on 48 votes