Larissa Remmler's Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die PDF

By Larissa Remmler

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, word: 1,0, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Veranstaltung: Seminar: Aristoteles: Nikomachische Ethik, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Aristoteles beschäftigt sich im siebten Buch der Nikomachischen Ethik mit der Lust. Mit Selbstbeherrschung und Unbeherrschtheit, mit Weichlichkeit und Abgehärtetheit und so letztendlich auch mit der Willensschwäche. Es geht um Leidenschaften und ob guy sie besiegt oder von ihnen besiegt wird.

1.1 Einige Thesen aus dem zweiten Buch der Nikomachischen Ethik

Schon im zweiten Buch sprach Aristoteles von Lust und Schmerz und deren Zusammenhang mit den Tugenden. Einige Thesen daraus möchte ich nun der Behandlung des siebten Buches voranstellen:

1. Denn diese (die Lust) ist allen Lebewesen gemeinsam und begleitet alles , used to be zur Entscheidung kommt. Denn auch das Schöne und das Förderliche erscheint angenehm.
(NE 1104 b 34)

Ferner ist uns allen dies von unserer Säuglingszeit her anerzogen. Darum ist es auch schwierig, diese Empfindung abzustreifen, da das Leben ganz davon durchtränkt
ist.(NE 1105 a 1 )

2. Durch die Enthaltung von Lust werden wir besonnen und wenn wir es geworden sind, so können wir uns auch am leichtesten der Lust enthalten (NE 1104 a 32)

So verhält es sich auch mit den anderen Tugend, guy wird nur gerecht, wenn guy gerecht handelt und wenn guy gerecht geworden ist, fällt es leicht gerecht zu handeln.

Show description

Read or Download Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die Lust und wie wir mit ihr umgehen (German Edition) PDF

Best greek & roman philosophy books

Augustine's Inner Dialogue - download pdf or read online

Augustine's philosophy of existence contains mediation, reviewing one's prior and routines for self-improvement. Centuries after Plato and ahead of Freud he invented a 'spiritual workout' within which each guy and girl is ready, via reminiscence, to reconstruct and reinterpret life's goals. Brian inventory examines Augustine's precise manner of mixing literary and philosophical topics.

Read e-book online Differenzen und Gemeinsamkeiten zwischen den Glückslehren PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, notice: 2,5, Technische Universität Dresden (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Antike und mittelalterliche Glückslehren, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Seminararbeit sollen anhand von ausgewählten Texten antiker und mittelalterlicher Autoren, wie ARISTOTELES, AUGUSTINUS sowie THOMAS VON AQUIN die unterschiedlichen Vorstellungen über das menschliche Glück näher be-trachtet werden.

Wolfgang Kullmann's Aristoteles als Naturwissenschaftler (Philosophie der PDF

Kullmanns Buch plädiert für eine Korrektur des bestehenden Aristotelesbildes. Es vertritt die those, daß Aristoteles seine Universalität zwar nicht abgesprochen werden kann, daß aber sein naturwissenschaftliches Wirken gegenüber seinem philosophischen Werk im modernen Sinne sowohl in seinem Lebenslauf als auch in dem hinterlassenen Schriftcorpus durchaus im Vordergrund steht.

Download e-book for kindle: Sémantique et vérité: De Tarski à Davidson (Philosophies) by François Rivenc

L. a. théorie de los angeles vérité que suggest Davidson à titre de cadre sémantique s'épanouit en une philosophie du langage, connue sous le nom d'interprétation radicale. Cette étude tente une évaluation critique du programme de Davidson, à partir d'une query à los angeles fois historique et conceptuelle sur les rapports entre le projet d'une théorie de l. a. vérité et celui d'une sémantique formelle.

Extra resources for Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die Lust und wie wir mit ihr umgehen (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Aristoteles - Nikomachische Ethik: Das 7. Buch, über die Lust und wie wir mit ihr umgehen (German Edition) by Larissa Remmler


by John
4.1

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes